04.07.01 14:21 Uhr
 24
 

Das Atom U-Boot "Kursk", die gefährliche Bergung beginnt

Moskau. Die Bergung des im August 2000 verunglückten U-Bootes 'Kursk' ist heute angelaufen. Heute Vormittag ist ein Bergungsschiff mit Ingenieuren und Wissenschaftlern mit Fachgebiet nuklearer Sicherheit, aus dem Hafen Mumansk ausgelaufen.

Die Unglücksstelle: Hier wird ein U-Boot Jäger erwartet mit dem die Russen die Aktion absichern. Beim Unglück sind im letzten Jahr 118 Menschen gestorben. Der Grund für den Untergang waren schwere Explosionen an Bord der Kursk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BuzZa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, Atom, Boot, Bergung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?