04.07.01 14:05 Uhr
 73
 

Intel stellt Pentium III noch dieses Jahr ein

Laut dem Internet-Magazin 'The Register' will Intel noch dieses Jahr die Produktion von Pentium III Prozessoren einstellen. Allerdings sollen die mobile Pentium III Prozessor weiterhin für Notebooks produziert werden.

Der Pentium III ist durch seine 0,13-Micrometer-Technologie sehr gut für Notebooks geeignet, und soll auch in Zukunft mehr als 1,3 GHz bringen.

Laut 'The Register' will Intel vorallem den Pentium 4 auf den Markt bringen und verkaufen. Als Ersatz für den Pentium III soll ab dem 2ten Quartal 2002 der Celeron mit Tualatin-Kern ausgeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, Intel
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin Christine Neubauer an Morbus Bechterew erkrankt
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben
Synchronschwimmer Niklas Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?