04.07.01 14:05 Uhr
 73
 

Intel stellt Pentium III noch dieses Jahr ein

Laut dem Internet-Magazin 'The Register' will Intel noch dieses Jahr die Produktion von Pentium III Prozessoren einstellen. Allerdings sollen die mobile Pentium III Prozessor weiterhin für Notebooks produziert werden.

Der Pentium III ist durch seine 0,13-Micrometer-Technologie sehr gut für Notebooks geeignet, und soll auch in Zukunft mehr als 1,3 GHz bringen.

Laut 'The Register' will Intel vorallem den Pentium 4 auf den Markt bringen und verkaufen. Als Ersatz für den Pentium III soll ab dem 2ten Quartal 2002 der Celeron mit Tualatin-Kern ausgeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, Intel
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?