04.07.01 14:01 Uhr
 138
 

Bricht der Monstervulkan bald aus?

Das Vulkanmonster befindet sich im Yellowstone Nationalpark und es brodelt heftig unter der Erdkruste.

Wenn es zum Ausbruch kommen sollte, ist es möglich, dass die Staubwolke für Jahre den Himmel verdunkelt.
Unter der Kruste bildet sich immer wieder neues Magma. Somit wird die Blase mit dem glutflüssigen Gestein immer grösser.


Sollte dies passieren, wird das alles was bisher geschah in den Schatten stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Platinumgirl
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Monster
Quelle: volcano.und.nodak.edu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?