04.07.01 13:50 Uhr
 45
 

Die Ausreden der Serena Williams nach verlorenem Spiel

Serena Williams sagte nach ihrer Niederlage gegen Jennifer Capriate, dass sie der Magen drückte und sie wahnsinnige Kopfschmerzen gehabt habe.
Sie sei sogar froh gewesen, dass die Banane nicht wieder rausgekommen ist.

Angeblich habe sie in den letzten Tagen 4 Pfund abgenommen und schon das Match gegen Magdalena Melejewa absagen wollen.


Jennifer Capriati meinte nach dem Match, dass sie von all dem nichts mitbekommen habe: '«Ich glaube nicht, dass irgendwas nicht in Ordung war.»
Nun muß Capriati im Halbfinale gegen die Belgierin Justin Henin ran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Williams, Serena Williams, Ausrede
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis/ Wimbledon: Serena Williams gewinnt gegen Jelena Wesnina
Tennis/Wimbledon: Serena Williams gewinnt gegen Annika Beck
Tennis/French Open: Garbiñe Muguruza gewinnt Endspiel gegen Serena Williams



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis/ Wimbledon: Serena Williams gewinnt gegen Jelena Wesnina
Tennis/Wimbledon: Serena Williams gewinnt gegen Annika Beck
Tennis/French Open: Garbiñe Muguruza gewinnt Endspiel gegen Serena Williams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?