04.07.01 13:42 Uhr
 36
 

Frau brach tot zusammen weil ein Rottweiler ihren Spaniel angriff

Im Burgenland, in Lackenbach ist eine Frau tot zusammengebrochen, weil ein Rottweiler ihren Hund angriff.

Als die 45-Jährige abends ihren Hund ausführte, kam plötzlich ein Rottweiler von einem Grundstück herangestürzt und attackierte den Cockerspaniel der Frau. Die Frau brach tot zusammen.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen, obwohl Passanten versucht hatten die Frau wiederzubeleben. Der Spaniel kam mit leichten Blessuren davon.


WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Rottweiler, Rottweil
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beirut: Britische Botschaftsmitarbeiterin stranguliert aufgefunden
Hamburg: Komplizierte Löscharbeiten bei Holz-Penthouse nach Brand
Atlanta: Verkehrsreichster Flughafen durch totalen Stromausfall lahmgelegt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"
Leben von Show-Legende Harald Juhnke wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?