04.07.01 11:42 Uhr
 28
 

Das erste drahtlose Kunstherz ist da

In den USA haben Mediziner erstmals ein Kunstherz, das komplett ohne Verbindung nach Aussen funktioniert, bei einem Patienten eingepflanzt.


Der Vorteil dieses neuartigen Kunstherzes ist, dass keine Schläuche mehr aus dem Körper geführt werden müssen. Das Herz funktioniert nur mit einer Batterie die über eine zweite externe Batterie über die Haut aufgeladen wird.

Die Batterie im Kunstherz funktioniert noch 30 Minuten, ohne dass die zweite Batterie angeschalten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: steeldawn
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kunst
Quelle: www.medizin-forum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?