04.07.01 10:56 Uhr
 11
 

Brandenburgisches Staatsorchester hat einen neuen Chef

Heribert Beissel ist sein Name. Im Alter von 67 Jahren unterschrieb er einen drei Jahres Vertrag.

Er änderte auch gleich den Orchesternamen von 'Staatsorchester Frankfurt (Oder)' in 'Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt'.

Am 7. September soll das erste Konzert der Saison im Kleist-Forum in Frankfurt stattfinden. Er leitete auch schon in Halle, Hamburg, Essen und Bonn Orchester.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Chef, Brand, Staat, Brandenburg
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?