04.07.01 10:53 Uhr
 0
 

Init AG: Erstnotiz am 24. Juli geplant

Die Init AG, ein Anbieter von Telematik- und Zahlungssystemen, will ihre Aktien zum 24. Juli am Neuen Markt notiert wissen, so ein Unternehmenssprecher am Dienstag.

Die Zeichnungsfrist wird voraussichtlich vom 17. bis 19. Juli laufen, die Emissionspressekonferenz findet am 16. Juli statt. Es werden insgesamt 2,5 Mio. Aktien inklusive Mehrzuteilungsoption (200.000 Stück) ausgegeben.

Konsortialführer bei dem Börsengang ist die Consors Capital Bank AG.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 24
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?