04.07.01 10:06 Uhr
 133
 

Saarländischer SPD-Vorsitzender gegen die Wehrpflicht

Heiko Maas, saarländischer SPD-Vorsitzender, ist gegen die Wehrpflicht. Es sei ein 'weitgehender Eingriff in die individuelle Freiheit junger Männer' und nach dem Ende des Ost-West-Konflikts nicht mehr zu rechtfertigen.

Das freiwillige soziale Jahr soll ausgeweitet werden, damit man den Wegfall von Zivildienstleistenden ausgleichen könne.

Zivildienstleistende seien zwar billige Arbeitskräfte, doch dieses sei nicht Grund genug, um die Wehrpflicht zu erhalten. Das freiwillige soziale Jahr könnte z. B. beim Rentenanspruch mitverrechnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Wehrpflicht, Vorsitz, Vorsitzende
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?