04.07.01 09:26 Uhr
 81
 

Nach 15 Jahren Flucht - Deutscher Triebtäter auf Mallorca verhaftet

Mallorca: Einheiten der Guardia Civil verhafteten gestern auf Mallorca den inzwischen 66jährigen Deutschen Heinrich H., dem vorgeworfen wird zwischen den Jahren 1976 und 1984 immer wieder die eigene Tochter vergewaltigt zu haben.

Gegen den Deutschen liegt seit 1985 ein internationaler Haftbefehl vor, bisher war es der Polizei jedoch nicht gelungen den Sexualverbrecher ausfindig zu machen. Heinrich H. lebte offenbar seit seiner Flucht aus Deutschland auf Mallorca.

Von den Nachbarn des Mannes in ‚Santa Margalida’ wurde dieser als ruhiger netter Mensch beschrieben. Die Staatsanwaltschaft in Hanau welche seinerzeit den Haftbefehl ausstellte kennt das wahre Gesicht des Deutschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Haft, Flucht, Deutscher, Fluch, Mallorca, Trieb
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?