04.07.01 09:15 Uhr
 42
 

Die Toilette, die ihren eigenen Bodyguard hat

In Boston wurde eine neue öffentliche Hightech-Toilette, im Wert von 250.000$, eröffnet. Doch es dauerte nicht lange und die ersten Vandalen vielen über das gute Stück her. Sie zerstörten eine Glasscheibe.

Diese Glasscheibe schützte ein Werbeplakat außerhalb der Toilette. Nun wurde eine Wache aufgestellt, um das teure Gut zu bewachen. Gezahlt wird die 24 Stunden Bewachung vom Toiletten-Unternehmen(übrigens ein deutsches).

Eine Woche soll die Toilette bewacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pirscher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Toilette
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?