04.07.01 09:13 Uhr
 287
 

F1: Ergebnis des ersten Testtags in Monza

Nachdem die Teams zwischen den beiden letzten Rennen nur eine Woche Zeit hatten, sich zu erholen, geht es jetzt weiter mit den Testfahrten, um sich auf das Rennen in Silverstone vorzubereiten.

In Monza waren Sauber, Jordan und McLaren erschienen, wobei am Ende des Tages, H. H. Frentzen die schnellste Runde für sich verbuchen konnte.

Frentzen war 0,220 Sekunden schneller als Nick Heidfeld im Sauber, auf Platz drei fuhr Alex Wurz im McLaren gefolgt von Zonta im Jordan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ergebnis
Quelle: formel1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?