04.07.01 08:43 Uhr
 36
 

Tradition bleibt: Der Haushalt ist weiterhin Frauensache

Das ergab eine Studie des Würzburger Lehrstuhls für Soziologie in Zusammenarbeit mit dem Staatsinstitut für Familienforschung. In dieser Studie sind 3.000 Haushalte befragt worden.
Das Ergebnis: Frauen erledigen das doppelte an Hausarbeit.

In Zahlen ausgedrückt sind das 35 Stunden pro Woche. Diese Zeit wird für alltägliche Dinge wie Kochen, Putzen oder auch Waschen, aufgewendet. Männer dagegen investieren gerade mal 17 Stunden für die Hausarbeit.

Allerdings hat sich im Gegensatz zu früher schon etwas getan. Denn 1965 lag der Anteil der Männer bei nur drei Stunden die Woche. Einen Unterschied zwischen Ost und West gibt es nicht mehr.


WebReporter: pirscher
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Haushalt, Tradition
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?