04.07.01 08:12 Uhr
 1
 

teamwork reduziert EBIT-Verlust

Die teamwork AG gab heute bekannt, dass man im ersten Quartal 2001einen Umsatz von 2,7 Mio. Euro erzielen konnte, was gegenüber dem vergleichbaren Konsolidierungskreis des Vorjahres einemUmsatzrückgang von 7,5% entspricht.

Nach Angaben teamworks lag der EBIT-Verlust bei -0,5 Mio. Euro, was einer Reduzierung im Vergleich zum Vorjahr von 90% entspricht. DerPeriodenfehlbetrag je Aktie beträgt 0,2 Euro.

Nach Ansicht des Unternehmens zeige die Umsatz- und Ertragssituation, dass die Ende November vergangenen Jahres eingeleiteten Sanierungsmaßnahmen greifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?