04.07.01 02:14 Uhr
 28
 

Die PDS wird ausschliesslich von der SPD gelobt

Die nach der PDS-Erklärung zum Mauerbaujahrestag wieder entbrannte Diskussion um die Vergangenheit der SED-Nachfolgepartei (SN berichtete), wird nur seitens der SPD wohlwollend geführt.

'Zwar seien die Verbechen nicht entschuldbar', meinte Strieger, Vorsitzende der SPD-Berlin, 'aber das Bekenntnis des Verbrechens des Mauerbaus wurde klar formuliert'. (So sinngemaß zitiert.)

CDU, FDP und das Bündnis Grüne halten die Erklärung für unglaubwürdig.
Der Generalsekretär der SPD, Müntefering, lehnt eine gemeinsame bundesweite Kooperation weiterhin ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?