03.07.01 21:33 Uhr
 25
 

Tausende ehren Kult-Rocker Jim Morrison

Wie SN bereits berichtete, ist heute vor 30 Jahren der Kult-Rocker Jim Morrison gestorben. Er liegt seitdem auf einem Prominenten-Friedhof in Paris begraben.

Dieser konnte heute einen regen Zustrom von Menschen verzeichnen. Tausende kamen, um den Rocker zu ehren und Blumen an sein Grab zu legen. Die meisten Trauernden stammten dabei aus den USA und Deutschland.

Das Polizeiaufgebot war anläßlich befürchteter Krawalle relativ groß. Zu schlecht waren die Erfahrungen, die man in der Vergangenheit gesammelt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kult, Rocker
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Zwei 14-Jährige bringen Mutter und Schwester um
Musliminen lehnen männliche Bademeister in Damenbad ab
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?