03.07.01 21:26 Uhr
 52
 

Aus Liebe wird Hass- 20-Jährige wird seit Stunden von ihrem Ex bedroht

Auch nach mehreren Stunden konnte die Polizei nicht melden, dass sich die Situation in einem Bremer Haus entspannt hat. Dort hält ein 21-jähriger Mann seine Ex-Freundin gefangen. Bewaffnet ist er laut Aussage der Behörden mit einem Messer.

Schon seit dem Nachmittag versuchen die Polizei und seine Mutter, den Mann zur Aufgabe zu bewegen. Der Mann, der schon einmal in nervenärztlicher Behandlung war, soll vor dieser Tat einen Passanten in Bremen mit einer Gaspistole bedroht haben.

Als Motiv für die Tat vermutet man Beziehungs-Stress zwischen dem Pärchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Claudia.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Aus, Liebe, Stunde, Hass
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?