03.07.01 21:04 Uhr
 16
 

Malaysischer Kronprinz hat ein Wohnhaus für 227 Millionen gekauft

Das teuerste Wohnhaus in Großbritannien wurde jetzt von einem malaysischen Kronprinz gekauft. Die Kaufsumme beträgt 227 Mio DM.

Abdullah habe das Haus mit 30 Schlafzimmern, 24 Bädern und 5 Schwimmbädern gekauft und dann am Montag erstmals besichtigt.

Er braucht das Haus wohl, um seiner Freude am Polospielen mit Prinz Charles im örtlichen Poloclub zu fröhnen.


WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Million, Wohnhaus, Kronprinz
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
"Zombie" in Dauerschleife: Genervter Berliner Nachbar wird zu Internet-Hit
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?