03.07.01 19:45 Uhr
 11
 

Kampf um Zuckermarkt

Auch auf dem Zuckermarkt ist nicht alles süß. Die Zuckermarktordnung ist von der EU-Komission noch einmal bis 2006 verlängert worden.

8 Prozent ihrer Felder dürfen die Bauern momentan mit Zuckerrüben bepflanzen. Diese Regelung dient dem Schutz der heimischen Landwirtschaft und besteht seit 1967.

Der Rübenanbau bietet den Bauern ein sicheres Einkommen - deshalb sind die rund 55.000 Bauern, die mit den Rüben ihre Existenz sichern, erleichtert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eseppelt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kampf, Zucker
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?