03.07.01 19:04 Uhr
 10
 

Ford: Verkäufe gehen um 6,6 Prozent zurück

Die Ford Motor Co. gab heute bekannt, dass die US-Verkäufe aller Modelle des Unternehmens im Juni um 6,6 Prozent auf 392.412 Wagen zurückgegangen sind.

Währen die Zahlen bei den Trucks nahezu unverändert geblieben waren, fielen die Verkäufe bei den Personenkraftwagen um fast 16 Prozent auf 149.651.

Die Verkaufszahlen bezüglich des Explorer-Modells, welches in Verbindung mit dem Firestone-Skandal ins Gerede gekommen war, überraschten. Sie stiegen um 2,5 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Verkauf, Ford
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?