03.07.01 18:34 Uhr
 29
 

Kulturzeuge Klebstoff - Schon die Neandertaler besassen den "UHU"

Einen unglaublichen Kulturzeugen haben Wissenschaftler jetzt bei der Untersuchung einer Abbauwand des Braunkohletagebaus Königsaue entdeckt.

Neben anderen interessanten, teils bis 80000 Jahre alten Fundstücken entdeckten die Wissenschaftler verhärtete Harzklumpen, welche zweifellos durch die Neandertaler in eine längliche ovale Form gebracht wurden.

Nach einigen Untersuchungen stellte sich heraus, das es sich bei den Klumpen um Birkenpech handelte, welches man schon bei den Steinzeitmenschen (ca. vor 10000 Jahren) fand. Die Entdeckung bei den Neandertalern gilt als unglaubliche Entdeckung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Little_Mik
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kultur, Neandertaler, Klebstoff
Quelle: www.geo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?