03.07.01 18:24 Uhr
 50
 

Er war vor den ersten Dinosauriern da und hatte gemeine Stacheln

Zwei Paläontologen aus Südafrika haben bei Ausgrabungen in Grahamstown einen bisher unbekannten Fisch entdeckt. Dieses fossile Exemplar ist mit einigen spitzen Dornen besetzt und ist mit diesen 15 Zentimeter lang.

Nach Aussagen der Forscher soll Diplacanthus acus rund 360 Millionen Jahre alt sein. Damit ist er ca. 120 Millionen Jahre älter als der erste Dinosaurier auf Erden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dinosaurier
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
São Paulo: Deutscher, der auf Flughafen lebte, wird in Psychiatrie eingeliefert
Donald Trump ruft Angela Merkel wegen Saarlandwahl an und gratuliert ihr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?