03.07.01 18:19 Uhr
 26
 

Hamburg: Schlangen sonnten sich auf Terrasse

Ungewöhnliche Gäste entdeckte heute ein Hamburger auf seiner Terrasse: 2 Schlangen. Die herbeigerufene Polizei und ein Experte für Schlangen konnten eine einfangen, während die andere entkam.

Während des Einsatzes wurde bemerkt, wie eine dritte Schlange aus einem Fenster kroch. Diese wurde von dem Schlangenexperten gleich verhaftet. Bei den Schlangen handelte es sich um Sandboas, die ungiftig sind.

Um weitere Fluchtversuche der Schlangen zu unterbinden, wurde das auf Kipp stehende Fenster von der Feuerwehr aussen mit Klebeband geschlossen.


WebReporter: Pierre33
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Schlange
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?