03.07.01 17:30 Uhr
 22
 

Anklage: Jahrelanges Doping bei Juventus Turin

Zwei Verantwortliche von Juventus Turin müssen sich jetzt vor einem italienischen Gericht verantworten: A. Giraudo (Geschäftsführer) und R. Agricola (Arzt) werden wegen langjähriger Dopingvergehen angeklagt.

Ermittelt wurde für den Zeitraum von 1994-98, wo anscheinend systematisch bei der 'alten Dame' Juventus mit unerlaubten Hilfsmitteln zu Werke gegangen wurde.

Beginn des Prozesses wird der 31.01.2002 sein. Grundlage sind 40.000 Seiten Anklageschrift.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schdesign
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Anklage, Juventus Turin, Turin
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails
Fußball: Bastian Schweinsteiger wechselt angeblich zu Juventus Turin



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails
Fußball: Bastian Schweinsteiger wechselt angeblich zu Juventus Turin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?