03.07.01 14:37 Uhr
 121
 

Das Ende: Rausch trat zurück

Friedel Rausch, Team-Manager von Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt, hat am Dienstag das Handtuch geworfen. Grund: Die Verpflichtung von Tony Woodcock als neuer Sportvorstand.

Woodcock wurde unerwartet für das neu geschaffene Amt verpflichtet - angeblich auf Drängen des Eintracht-Sponsors Octagon.

Friedel Rausch (61) begründete seinen Rücktritt damit, dass er nicht als Nummer zwei arbeiten wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Torterich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ende, Rausch
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt
Fußball: Betrugsskandal in Premiere League und Newcastle-Boss festgenommen?
Fußball: Ex-Sportdirektor Rapid Wiens attackiert Klub - "Mit den Ultras im Bett"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?