03.07.01 14:31 Uhr
 136
 

Formel 1 - Kein Weg zurück für Button?

Solange Button seinen Teamkollegen Giancarlo Fisichella nicht schlägt, gibt es keinen Weg zurück zu Williams für den Benetton Piloten Jenson Button. Das ist die Kernaussage, die BMW-Motorsportdirektor Gerhard Berger bei einem Interview machte.

Noch im vergangenen Jahr hatte Jenson Button mit 12 WM Zählern seinen Anteil am Erfolg von BMW-Williams. Dann wurde er zugunsten von Juan Pablo Montoya bei Benetton 'geparkt' und kann seither nicht mehr an seine Erfolge anknüpfen.

Berger sagte: 'Es ist noch zu früh, um jetzt zu diskutieren ob Montoya oder Button 2003 im zweiten Cockpit sitzen werden und wer die bessere Wahl ist.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Weg, Button
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?