03.07.01 14:17 Uhr
 848
 

Vor der Schlafkrankheit wird gewarnt

Das Zentrum für Reisemedizin hat eine Warnung für die Schlafkrankheit herausgegeben. Bisher war diese Krankheit aufgetreten doch sind dieses Jahr schon 9 Fälle der Schlafkrankheit bekannt geworden.

Reisende werden besonders auf die Gebiete Tansania und Kenia gewarnt.
Wo eine sogenannte 'Trypanosomiasis' Erkrankung auftreten kann.
Bisher ist noch keine Schutzimpfung auf dem Markt.

Deswegen rät auch das Zentrum zum Tragen von langer Kleidung und Insektenschutzmittel auf zu tragen da die Krankheit über die Tsetse übertragen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: steeldawn
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schlaf
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?