03.07.01 13:36 Uhr
 24
 

Iggy dementiert 'Pop'gerüchte

Der Punkrock-Veteran Iggy Pop beweist mit seinem neuen Longplayer 'Beat 'Em Up', dass man auch mit 54 Jahren noch rocken kann, bis der Arzt kommt. In einem Spiegel-Interview trat Iggy jetzt den ewigen Gerüchten entgegen, dass er sowohl mit David Bowie als auch mit Mick Jagger geschlafen haben soll.

Alles Blödsinn versicherte Iggy, der mit einem cubanischen Model zusammenlebt, jetzt nochmals und gab seinen männlichen Fans eine sehr wichtige Lebensweisheit mit auf den Weg: 'Frauen, die Iggy Pop nicht mögen, kannst du direkt vergessen.'




WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pop
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?