03.07.01 13:31 Uhr
 14
 

Hilft die neue Idee vom Bürgermeister in Italien?

In Mailand wird vom Bürgermeister geplant, dass man für die Einfuhr nach Mailand ein bisschen was zahlen muss. Damit will er den dichten Verkehr etwas lockern. Denn es kommen täglich 900 000 Autos in die Stadt.

Die Bürger sind überhaupt nicht von dieser Idee begeistert.


WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Italien, Bürger, Bürgermeister, Idee
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?