03.07.01 13:31 Uhr
 14
 

Hilft die neue Idee vom Bürgermeister in Italien?

In Mailand wird vom Bürgermeister geplant, dass man für die Einfuhr nach Mailand ein bisschen was zahlen muss. Damit will er den dichten Verkehr etwas lockern. Denn es kommen täglich 900 000 Autos in die Stadt.

Die Bürger sind überhaupt nicht von dieser Idee begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Italien, Bürger, Bürgermeister, Idee
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?