03.07.01 11:02 Uhr
 1
 

Oplink: Gewinnwarnung für Q4, Stellenabbau

Die Oplink Communications Inc., ein Hersteller von optischen Komponenten für Glasfaser-Netze, warnte am Montag davor, dass ihr Ergebnis im vierten Quartal die Erwartungen verfehlen wird, was mit einer schwachen Nachfrage der Telekommunikationsindustrie zusammenhängt. Zudem wird man seine Belegschaft in San Jose auf 400 Mitarbeiter reduzieren.

Im vierten Quartal rechnet Oplink mit einem Verlust von 4-5 Cents pro Aktie. Analysten prognostizieren noch einen Verlust von 2 Cents pro Aktie.

Der Stellenabbau in San Jose ist das Ergebnis einer Verlagerung von Produktion, Montage und Supply Chain Management nach Pearl River Delta in Zhuhai (China). Diese wird voraussichtlich Ende 2001 abgeschlossen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Stelle, Stellenabbau, Gewinnwarnung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?