03.07.01 10:35 Uhr
 27
 

Fehlerhafte Abrechnungen bei Kreditkarten

Bei der Gesellschaft für Zahlungssysteme GZS werden die Abrechnungen für Kreditkarten bei Zahlungen in Auslandswährung fehlerhaft durchgeführt.

So wurde zur Umrechnung offenbar bei der griechischen Drachme nicht der offizielle Umtauschkurs benutzt. Bei der Umrechnung von US-Dollar in Euro soll der Unterschied bis zu 2,5 Prozent ausmachen.

Die GZS äußerte sich, dass dieses Problem bekannt sei, aber dadurch kein finanzieller Schaden verursacht werde. Berichtigte Abrechnungen seien leider nicht verfügbar.


WebReporter: bartman8
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fehler, Kredit, Kreditkarte, Abrechnung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?