03.07.01 10:17 Uhr
 1
 

MIPS kürzt Umsatzerwartungen

MIPS Technologies, ein Unternehmen, das sich mit dem Designen von Chips beschäftigt, hat gestern nach US-Börsenschluß eine Umsatzwarnung bekannt gegeben. Im Quartal bis Ende Juni sind den Angaben zufolge nur 14-15 Mio. Dollar Umsatz erzielt worden. Der Gewinn/Verlust soll in der Nähe des Break Evens liegen.

'Diese enttäuschenden Quartalszahlen sind vor allem auf die schwache Entwicklung des Technologiemarktes zurückzuführen, da sie unsere bestehenden und potentiellen Kunden davon abgehalten haben, Aufträge in gewohnter Höhe zu erteilen', sagte CFO Casey Eichler.

Die offiziellen Zahlen sollen am 17. Juli veröffentlicht werden. Die Aktie schloß gestern 13% leichter bei 15,05 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?