03.07.01 08:04 Uhr
 331
 

Drohungen: Familie des Mörders von James Bulger zieht zum 9. Mal um

Robert Thompson hatte im Jahr 1993 zusammen mit Jon Venables den 2-jährigen James Bulger entführt und zu Tode geschlagen.

Die jüngeren Kinder der Familie Thompson seien nicht in der Lage, ein normales Leben zu führen, so die Mutter.

Wegen den erhaltenen Drohungen zieht die Familie jetzt zum 9. Mal um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Mörder, Drohung, James Bulger
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?