03.07.01 05:49 Uhr
 163
 

Brutaler Vergewaltiger einer 9-jährigen erhält 120-jährige Haftstrafe

In Chicago wurde am Montag das Urteil gegen den 29-jährigen Patrick Sykes ausgesprochen: 120 Jahre Haft. Er vergewaltigte 1997 ein damals 9 Jahre altes Mädchen und schlug sie brutal zusammen. Erst als er sie für tot hielt, ließ er von ihr ab.

Die heute 14-jährige kann seitdem weder sehen und sprechen. Die Tat hat das Kind zudem verkrüppelt, so daß sie zum Prozeß in einem Rollstuhl erscheinen musste. Der als Sexualstraftäter vorbestrafte Angeklagte bestritt die Tat bis zuletzt.

Vom Gericht wurde er dennoch schuldig gesprochen. Joseph Urso, der Richter des Prozesses, bedauerte das für ihn zu geringe Strafmaß, aber nach den Gesetzen wäre nicht mehr möglich. Das Opfer ließ mitteilen, daß sie sehr froh über die Haftstrafe sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XMas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haftstrafe, Vergewaltiger, Brutal
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang
Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?