03.07.01 00:28 Uhr
 78
 

Fußball-Bundesliga vor Umbenennung: Liga-Chef will Generalsponsor

Er ist der Mann, der schon sein eigenes Fußballstadion an AOL 'verkaufte', nun plant er einen ähnlichen Coup für die Fußball-Bundeliga: Werner Hackmann, HSV-Präsident und Liga-Chef steht in Verhandlungen mit einem Generalsponsor.

Bei Abschluß eines Vertrages könnte es den Abschied von der '1.Bundesliga' bedeuten: Dann würde die höchste deutsche Spielklasse '1. Coca-Cola-Bundesliga' oder ähnlich heissen. Die Vereine haben bereits Zustimmung signalisiert.

Bis zu 50 Millionen DM könnten so in die Kassen des DFB und der Liga gespült werden - da nur ein großer Konzern in Frage käme. Ob der Fan das mitmacht ist fraglich, aber Beispiele gibt es genug: Bereits die Basketball-Bundesliga kam so zu Geld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Chef, Liga, General
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?