02.07.01 23:45 Uhr
 28
 

Aufsichtsamt warnt vor "Riester-Rente"

Vor einem vorschnellen Abschluß von privaten Altersvorsorgeverträgen warnt zur Zeit das Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen. Arbeitnehmer sollten sich von Anbietern nicht unter psychischen Druck setzen lassen.

Noch bis Ende des nächsten Jahres haben Arbeitnehmer Zeit, steuerlich geförderte Verträge für die Altersversorgung abzuschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eseppelt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rente, Aufsicht, Riester-Rente
Quelle: www.faz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Funktionär teilt vertrauliche Polizei-Informationen mit AfD-Vorstand
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?