02.07.01 22:53 Uhr
 5
 

Scharon nicht nach Belgien

Der Ministerpräsident Israels, Scharon, wird während seiner Europareise Belgien nun doch nicht besuchen. Offizielle Begründung: Der knappe Terminplan.

Wahrscheinlicher Grund für die Absage ist jedoch die Klage wegen Kriegsverbrechen gegen Scharon vor einem belgischen Gericht.

Überlebende eines Massakers in zwei Palästinenserlagern 1982, hatten Klage gegen Scharon erhoben.


WebReporter: MWDe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Belgien
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?