02.07.01 22:53 Uhr
 5
 

Scharon nicht nach Belgien

Der Ministerpräsident Israels, Scharon, wird während seiner Europareise Belgien nun doch nicht besuchen. Offizielle Begründung: Der knappe Terminplan.

Wahrscheinlicher Grund für die Absage ist jedoch die Klage wegen Kriegsverbrechen gegen Scharon vor einem belgischen Gericht.

Überlebende eines Massakers in zwei Palästinenserlagern 1982, hatten Klage gegen Scharon erhoben.


WebReporter: MWDe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Belgien
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?