02.07.01 20:09 Uhr
 31
 

Lebenslänglich für Mord an BBC Moderatorin

Für den Mord an der BBC Moderatorin Jill Dando wurde der 41jährige Barry George heute zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt. Nach einer 30stündigen Beratung der Geschworenen wurde er des Mordes an der Frau für schuldig befunden.

Jill Dando wurde im April vor ihre Haustür ermordet.
George bestreitet nach wie vor, die Frau erschossen zu haben. Von der Verteidigung wird bemängelt, dass der Staatsanwalt keine Beweise für eine Tatbeteidigung ihres Mandanten vorweisen konnte.

Die Staatsanwaltschaft stützte ihre Anklage auf das Indiz, das identische Partikel an der Kleidung von Opfer und Täter gefunden wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Mord, Moderator, BBC
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?