02.07.01 19:45 Uhr
 10
 

Rentnerin ermordet: Zwei Männer gestehen die Tat

Der Kripo Bremen gelang es den Mord an einer 76jährigen Frau in Bremen aufzuklären. Anfangs hatte man die Frau als Opfer des Bremerhavener Serienmörders eingestuft. Jetzt haben ein 21- und ein 31Jähriger die Tat gestanden.

Die Täter hatten 50.000 DM Bargeld bei ihrem Opfer vermutet.
Als Mitarbeiter der Stadtwerke getarnt, verschafften sie sich Zutritt in die Wohnung. Die Männer erstickten die Frau und raubten 6000 DM und die EC-Karte samt Code.

Nachdem der Jüngere beim Abheben von Geld am Geldautomat gefilmt wurde, stellte er sich der Polizei. Er behauptet, dass sein Komplize die Frau erstickt habe. Dieser sagt, dass beide die Frau gemeinsam ermordet hätten.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Rentner, Tat
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?