02.07.01 18:46 Uhr
 19
 

Sport als Mittel gegen schlechte Laune

Wissenschaftler haben durch eine Studie herausgefunden, dass schon wenige Minuten Sport am Tag die Stimmung positiv beeinflussen.

Bei der Studie mußten Frauen täglich etwa eine halbe Stunde auf dem Fahrrad strampeln und danach einige Fragen zur psychischen Verfassung ausfüllen. Zeitgleich mußten andere Frauen ruhig dasitzen und nichts tun.

Das Ergebnis ist beeindruckend: Schon zehn Minuten Sport am Tag vertreiben die schlechte Laune.


WebReporter: gitta
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sport, Mittel, Laune
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?