02.07.01 18:46 Uhr
 19
 

Sport als Mittel gegen schlechte Laune

Wissenschaftler haben durch eine Studie herausgefunden, dass schon wenige Minuten Sport am Tag die Stimmung positiv beeinflussen.

Bei der Studie mußten Frauen täglich etwa eine halbe Stunde auf dem Fahrrad strampeln und danach einige Fragen zur psychischen Verfassung ausfüllen. Zeitgleich mußten andere Frauen ruhig dasitzen und nichts tun.

Das Ergebnis ist beeindruckend: Schon zehn Minuten Sport am Tag vertreiben die schlechte Laune.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sport, Mittel, Laune
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau:85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?