02.07.01 18:35 Uhr
 18
 

Musée d’Orsay widmet sich italienischer Kunst

Das Pariser Musée d’Orsay widmet
sich in einer zur Zeit stattfindenden
Ausstellung der italienischen Kunst
der Jahrhundertwende. Bisher wurde
der italienischen Kunst um 1900
wenig Aufmerksamkeit entgegen
gebracht.

Dies soll sich nun ändern und
deshalb präsentiert das Musée
d’Orsay ca. 100 Werke dieser Zeit - u.a. von Angelo Morbelli, Medardo
Rosso und Giovanni Boldini.

Um der italienischen Kultur der
Jahrhundertwende näher zu
kommen, werden nicht nur Gemälde,
Skulpturen und Fotografien
ausgestellt, sondern auch Design
und Literatur.


WebReporter: ximaer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst
Quelle: www.kunstmarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?