02.07.01 13:45 Uhr
 56
 

SMS im Flugzeug? Hier gehts

Es ist eigentlich recht einfach auch im Flugzeug SMS und E-Mails zu verschicken. Man muß nur darauf achten, mit Austrian Airlines zu fliegen.

Dazu trägt jeder Sitz ein Satellitentelefon, mit dem auch normale Telefon- und Faxdienste abgewickelt werden können. Ganz billig ist der Spaß aber nicht: Austrian Airlines berechnet 1,95 USD pro SMS. Zudem ist kein Empfang möglich.

Austrian Airlines schliesst damit die Dienstleistungslücke, die seit Mai zur Swissair und Sabena besteht. 2003 will die Lufthansa einen Internet-Zugang im Flieger anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flugzeug, SMS
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?