02.07.01 12:56 Uhr
 149
 

HSV-Fans schrieben üble Sprüche auf die Gehwegplatten der AOL-Arena

Die Namensrechte für das ehemalige Volksparkstadion wurde an AOL für fünf Jahre verkauft (Shortnews berichtet). Damit erhielt der Verein 30 Millionen DM. Doch die Fans sind damit nicht einverstanden. Sie schrieben üble Sprüche auf die Gehwege.

Wie z. B. 'Für Geld verkauft ihr eure Mütter'. Das ist aber nur ein harmloser Spruch. Doch der Sportchef sieht nur eine Möglichkeit um die Fans ruhigzustellen. Ein absoluter Topstar muss her. Doch es sind nur noch vier Wochen Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Arena, Spruch
Quelle: cgi.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?