02.07.01 12:42 Uhr
 59
 

Courtney Love vs. Nirvana

Dave Grohl und Krist Novoselic, die übriggebliebenen Mitglieder von Nirvana, müssen sich jetzt gerichtlich mit Courtney Love auseinandersetzen. Streitpunkt ist ein Song, den Kurt Cobain vor seinem Selbstmord 1994 geschrieben hat.

Der Song, der unter den Titeln 'You Know You're Right', You've Got No Right', 'On The Mountain' oder 'On A Mountain' bekannt ist, soll auf einem Nirvana-Boxset erscheinen, das Grohl und Novoselic im Oktober diesen Jahres veröffentlichen wollen.
Courtney Love hat nun durch eine einstweilige richterliche Verfügung die Nutzung des Songs unterbunden. Diesen Schritt begründet sie damit, dass sie bei der Zusammenstellung des Boxsets mitwirken möchte, dies sei ihr aber bisher nicht möglich gewesen.


Kritische Stimmen sprechen aber von ganz anderen Gründen. Im Text könne es nämlich um die unglückliche Beziehung Cobains zu Love gehen: 'I don't really love her, I don't think I want her'. Vielleicht hat das der Dame einfach nicht in den Kram gepasst.




Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Courtney Love, Nirvana
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?