02.07.01 12:41 Uhr
 58
 

Die Rekordversuche werden immer verrückter und einfallsreicher

Ein Schwimm-Trainer legte sich für einen Rekordversuch 50 Minuten lang in eine Eis-Badewanne. Die Temperatur betrug minus neun Grad. Das Spektakel sahen 700 Menschen. Der Mann trainiert in der Türkei in fast zugefrorenen Seen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rekord
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"
China: Edelsteinschmuggel - Mann packt 1.000 Diamanten in seinen Schuh



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiew: Geflohener russischer Ex-Abgeordneter vor Hotel erschossen
Kritik an ZDF-Journalistin Dunja Hayali wegen Interview in rechter Zeitung
Wasserleiche in Hamburg entdeckt: Vermutlich vermisster HSV-Manager Timo Kraus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?