02.07.01 12:08 Uhr
 29
 

Fantastic: Aktiensplitt 1:100 durchgeführt

Die Fantastic Corporation hat gemäß Beschlussfassung der ordentlichen Generalversammlung vom 09.05.2001 einen Aktiensplitt im Verhältnis 1:100 durchgeführt und den Nominalwert der Namensaktien von 10 CHF auf 0,10 CHF verringert.

Die Namensaktien der Gesellschaft sind zur Zeit in Deutschland in Form von Miteigentumsanteilen an einem Inhaber-Sammelzertifikat (WKN 925476) lieferbar, wobei 100 Miteigentumsanteile eine Namenaktie zu 10 CHF Nominalwert repräsentieren. Da für die Inhaber dieser Miteigentumsanteile kein Aktiensplitt erfolgte, entspricht jeder Miteigentumsanteil am Inhaber-Sammelzertifikat, welcher bisher 1/100 einer Originalaktie verbriefte, seit dem 22.05.2001 einer ganzen Originalaktie (WKN 924382).

Aus diesem Grund wird mit Wirkung vom 02.07.2001 die Notierung, d.h. der Handel am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse auf die WKN 924382 der Originalaktien umgestellt. Gleichzeitig wird auch die Lieferbarkeit der Aktien bei der Clearstream Banking AG ab dem 02.07.2001 umgestellt auf die Originalaktien, welche als girosammelverwahrte Aktien bei der SIS SEGAINTERSETTLE AG zugunsten der Clearstream Banking AG verwahrt sind.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, 100
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?