02.07.01 10:41 Uhr
 69
 

Fast jedes zehnte Baby schreit oft stundenlang

Die Nerven der Eltern liegen schon am Rand des Verzweifelns, wenn das Baby oft stundenlang schreit.

Den sogenannten 'Schreibabys', schon jedes zehnte Baby ist betroffen, welches mehr als drei Stunden schreit am Tag, könnte durch eine Massage geholfen werden.

Es gibt Hilfe, wie zum Beispiel im Mütterzentrum Dortmund, wo man sich von Experten beraten lassen kann. Man kann dort eine Streicheltherapie erlernen, die bei der öfteren Anwendung Hilfe verspricht.


WebReporter: schauri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?