02.07.01 08:48 Uhr
 71
 

Buch war 70 Jahre lang ausgeliehen

Komisch aber wahr. Die Mitarbeiter von der Kenton County Bücherei staunten nicht schlecht, als ein Mann nach 70 Jahren ein ausgeliehenes Buch zurückbrachte.

Eine Kopie von 'Les Miserables' legte der Mann - er hatte seinen Namen nicht gesagt - auf den Tisch. Im Buchrücken stand das offizielle Rückgabedatum: 24, September 1928.

Wie er sagte, fand er das Buch beim sauber machen im Bücherregal seiner Großmutter. Die Mahngebühr würde inzwischen bei 500$ liegen. Die muss er aber nicht zahlen, da das Buch inzwischen weit mehr wert ist. Zur Zeit läßt es die Bücherrei schätzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pirscher
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Buch
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?