02.07.01 08:09 Uhr
 1.856
 

Wegen ein paar 'Pommes': Aufseher schlug Kind im Ferienlager nieder

Palma de Mallorca: Zur Zahlung einer hohen Geldstrafe wurde jetzt in Palma einer der Aufseher eines Sommercamps verurteilt, weil er einen 8-Jährigen mit einem Faustschlag niederstreckte.

Das Kind hatte unerlaubt einige Pommes Frites in der Küche des Ferienlagers gegessen. Als der Aufseher davon erfuhr, stellte er das Kind zur Rede und versetzte ihm schliesslich den Faustschlag in den Magen.

Der angegriffene 8-Jährige war daraufhin zu Boden gegangen und musste ärztlich versorgt werden. Vor Gericht sagten nicht nur andere Kinder aus, auch Arbeitskollegen des Angreifers bestätigten die unglaublichen Geschehnisse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Ferien, Pommes frites
Quelle: www.pobladores.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?