02.07.01 07:33 Uhr
 383
 

USA beenden die Wirtschaftssanktionen gegen die EU

Wegen des 'Bananenstreits' - es ging um höhere Einfuhrzölle von Bananen aus dem amerikanischen Kontinent nach Europa, um afrikanische Bananen konkurrenzfähig zu machen - hatten die USA Wirtschaftssanktionen gegen die EU verhängt.

Seit drei Wochen konnten die Streitigkeiten beigelegt werden, und nunmehr haben sich die USA entschlossen, das Embargo offiziell aufzuheben.

Die USA, so der Handelsbeauftragte Zollnick, sind mit den Importmöglichkeiten von EU-Firmen für die Bananen amerikanischer Firmen einverstanden, der Weg für europäische Waren im Wert von 225 Millionen Euro ist wieder frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Wirtschaft, EU
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag schließt NPD von Parteienfinanzierung aus: Keine Staatsgelder mehr
Donald Trump erklärt, wieso er keine armen Mitarbeiter in Regierung möchte
Saudi-Arabien deportiert 15.000 feindliche Kamele nach Katar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?